AGB

Für sämtliche Verträge und Lieferbedingungen gelten unsere AGB

1. Angebote, Preise

Alle Angebote sind freibleibend. Dies gilt auch für Änderungen im Design oder technischen Bereich.
Für sämtliche in das Ausland gelieferten Helme ist es allein Sache des Käufers die Konformität unserer Helme mit den jeweiligen nationalen Bestimmungen zu prüfen

2. Lieferung

Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich. Bestellungen bis 14 Uhr werden soweit möglich noch am selben Tag versandt, ansonsten üblicherweise am nächsten Tag. Wir versenden mit DHL / Deutsche Post per Nachnahme oder Vorkasse. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 4,90 €, wenn der Warenwert der Bestellung unter 40 € liegt. Ab einem Warenwert von 40 € liefern wir versandkostenfrei!. Bei Lieferungen per Nachnahme kommen 4,90 Euro dazu, die Post nimmt dann nochmal 2,- € mehr. Für Sendungen in das europäische Ausland berechnen wir Versandkosten von pauschal 15,- Euro, Lieferungen ins Ausland nur nach Vorkasse, Nachnahme ist hier nicht möglich!

3. Gefahrübertragung

Sendungen mit DHL / Deutsche Post sind bis 500,- Euro versichert, beschädigte Sendungen sind sofort vom Käufer bei Übergabe zu reklamieren.

4. Gewährleistung, Mängelhaftung

Der Verkäufer gewährt auf die gelieferten Artikel ab Übergabe 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung auf Materialfehler der Hersteller. Offensichtliche Mängel sind dem Verkäufer innerhalb von 2 Wochen schriftlich anzuzeigen. Dies gilt nicht für Bargeschäfte unter Anwesenden. Die Frist für die Erhebung der schriftlichen Rüge für nicht offensichtliche Mängel beträgt 6 Monate. Der Käufer wird darauf hingewiesen, daß er der Mängelrüge eine Rechnungskopie beizufügen hat. Im Falle von Mängeln ist der Käufer berechtigt, eine Nachbesserung auf Kosten des Verkäufers zu verlangen. Der Verkäufer ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, nach seiner Wahl eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
Gewährleistungsansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen für folgende Artikel:
Verschleißteile wie z.B. Visiere sofern diese bereits in Benutzung waren.

5. Rücktrittsvorbehalt

Der Verkäufer ist berechtigt wahlweise anstatt einer Ersatzlieferung dem Käufer den gezahlten Kaufpreis zurückzuerstatten. Die in der Rechnung ausgewiesenen Beträge für Versandkosten sind nicht erstattungsfähig sofern ein Versand erfolgt ist.

6. Sonstige Haftung

a) Der Verkäufer behält sich materialbedingte Struktur- und Farbabweichungen von Katalogabbildungen und Beschreibungen vor, sofern sich diese im Rahmen des Handelsüblichen halten oder den Käufer (z.B. im Falle technischer Verbesserung) besserstellen.
b) Der Verkäufer haftet nicht für solche Vertragsverletzungen, die auf leichter Fahrlässigkeit der Mitarbeiter des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Dies gilt insbesondere für völlig untypische, lediglich in seltenen Ausnahmefällen auftretende und unvorhergesehene Schadensposten.
c) Ist im Einzelfall eine besondere Eigenschaft der Ware zugesichert, erstreckt sich die Haftung aus dieser Zusicherung nicht auf Mangelfolgeschäden, die nicht von der Zusicherung umfaßt sind.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung aller Verbindlichkeiten des Käufers Eigentum des Verkäufers. Bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer zum Rücktritt berechtigt.

8. Datenspeicherung

Der Käufer ist damit einverstanden, daß Personen- und Firmenbezogene Kundendaten unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Der Verkäufer versichert diese nicht an dritte weiterzuleiten und ausschließlich intern zu verwenden.

9. Anzuwendendes Recht

Die Vertragsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Der Inhalt dieser Seiten ist zur persönlichen Information bestimmt. Für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieser Informationen oder dieses Servers entstehen, wird keinerlei Haftung übernommen. Für die Richtigkeit und/oder Aktualität der Informationen kann keinerlei Gewähr übernommen werden.

10. Widerruf

Widerrufsrecht und Belehrung über das Widerrufsrecht bei Verbrauchern

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bandit Helmets GmbH, Darwinstr. 2, 10589 Berlin, Fax 030/300 99 682, E-Mail office@bandithelmets.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das nachfolgend verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweis für Rücksendungen: Bei Rücksendungen trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Achtung, wir nehmen keine unfreien Sendungen an!


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten